• Sprache ist auch Kultur

    deuÜbersetzer und Dolmetscher müssen nicht nur die jeweiligen Fremdsprachen mit Kompetenz beherrschen, sondern auch Kultur und Geschichte der betreffenden Länder kennen und verstehen und über ein ausgeprägtes Gespür für die jeweils typischen Kommunikationsmuster und -techniken verfügen.

    Zu den Fachübersetzern zählen auch die Urkundenübersetzer. Diese erstellen Übersetzungen von Verträgen oder sonstigen Urkunden. Die Urkundenübersetzer werden in Deutschland durch die Oberlandesgerichte öffentlich bestellt bzw. ermächtigt. Im Falle einer solchen Ermächtigung können sie die Richtigkeit und Vollständigkeit der Übertragung in die Zielsprache bestätigen. Diese Übersetzungen (nicht ganz korrekt auch als “beglaubigte Übersetzungen” bezeichnet) werden als Beweisurkunden vor Behörden und Gerichten, beispielsweise bei der Heirat eines Ausländers oder bei Vertragsabschlüssen benötigt.

     

    pol

    Tłumacze ustni i pisemni muszą nie tylko perfekcyjnie opanować dany język obcy, lecz także znać i rozumieć kulturę i historię danego kraju, a także cechować się wyjątkowym wyczuciem typowych standardów i technik komunikacji.

    Tłumacze przysięgli oferują zarówno tłumaczenia ustne (np. w sądach, organach administracji państwowej, a także podczas negocjacji i rozmów biznesowych), jak i tłumaczenia pisemne (dokumenty wymagane przez organy administracji państwowej). Poprzez przybicie pieczęci służbowej tłumacz przysięgły uwierzytelnia tłumaczenie i poświadcza jego zgodność z oryginałem.

     
    (Quelle: Wikipedia)
     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.